Autor Thema: Bouzouki stimmen nach Gehör?  (Gelesen 1160 mal)

Offline sängerin

  • Absoluter Anfänger
  • *
  • Beiträge: 1
Bouzouki stimmen nach Gehör?
« am: Juli 29, 2016, 21:39:17 nachm. »
Hallo,

ich habe mir dieses Frühjahr eine Bouzouki gekauft weil ich nicht widerstehen konnte. Der Verkäufer hat mir geraten alle Saiten zu entspannen, wenn ich mal nicht so viel Zeit zum Spielen habe. Dummerweise habe ich das vor zwei Wochen gemacht, und dann ist mir beim Neu-Stimmen eine Saite gerissen, wahrscheinlich weil ich mir das mit den Oktaven falsch gemerkt hatte. c-f-a-d, da sind die a-Saiten gleich gestimmt und nicht mit einer Oktave Unterschied, ist das richtig?  :denken: Würde mir meinen Unfall erklären... Jedenfalls überlege ich jetzt, mir so ein Stimmgerät zu kaufen, hab ich aber bei meiner Gitarre nie gebraucht, da bin ich mit der Stimmgabel ausgekommen. Was für Erfahrungen habt Ihr, lohnt es sich das Stimmen nach Gehör zu üben, oder ist das bei der Bouzouki Quatsch?

Danke!  :zouki:
Anna

Offline Dirk

  • Global Moderator
  • Guter Fortgeschrittener
  • ****
  • Beiträge: 706
Re: Bouzouki stimmen nach Gehör?
« Antwort #1 am: August 19, 2016, 19:45:00 nachm. »
Hallo Anna,

wenn man nach Gehör stimmen kann, ist das toll. Aber warum nicht ein Stimmgerät benutzen? Es ist in der Regel einfacher Gitarrensaiten zu bekommen, wenn eine reißt als Bouzoukisaiten.

Gruss DIRK
Jeder Tag ohne Bouzouki ist ein vergeudeter Tag.

 

Powered by EzPortal